Das Schwarze Auge, Gedankenstrang

Aktuelles im MaII

… Stimmen aus …

Die Drachenzwinge hat ja momentan einen Abenteuer-Wettbewerb ausgeschrieben.abenteuerwettbewerbauschreibung2016

Das möchte ich doch glatt als Einladung nehmen, daran teilzunehmen. Mehr als diesen Gedanken und, dass es in Aventurien angesiedelt sein und das Regelsystem von DSA in der Version 4.1 verwenden soll, habe ich jedoch noch nicht vorzuweisen. Selbst die Zeit, in der es spielen soll, ist noch diskutabel. Anbieten würde sich etwas, das ich in einer der aktuellen Gruppen einbinden kann. Also beispielsweise eine genauere Aus- bzw. Aufarbeitung

  • des Zwischenszenarios für die OLT (welche sich immer noch nicht wieder getroffen hat :/)
  • der stummen Wacht in Shamaham 1019 BF, bzw. besser ihrer Ursache. Hier wären die Helden fest (die drei Rondrianerinnen) oder zumindest die Heldenanforderung sehr klar.
  • der alten Abenteueridee (low-level Dorfrettung) um Mistra.

Auch vorstellen könnte ich mir, aufgrund akuten persönlichen Interesses, ein Abenteuer in den Dunklen Zeiten (oder davor) oder am Puls der aventurischen Geschichtsschreibung (ein wenig kosmologisches nicht-kanonisches Delirieren).

Fraglich bleibt bei alldem (insbesondere bei den schon bestehenden Ideen), wie diese zu dem Thema … Stimmen aus … passen.

Apropos OLT, R.I.P.?

Leider sieht es momentan ganz danach aus. Die Tobrien-Gruppe läuft wöchentlich, die Kosch-Gruppe nach dreimonatiger ungewollter Pause nun hoffentlich zweiwöchentlich. Und die OLT-Gruppe hat sich seit dem ersten, wenig späktakulären Anfang (man braucht einfach ein wenig Zeit, sich an gegenseitige Spielweisen zu gewöhnen) nicht mehr getroffen. Wenn nicht zu one-shots, so fürchte ich um die Machbarkeit von Spielspaß. Durch diesen fehlenden praktischen Anreiz und andere Obligationen ruht auch die Revision der OLT. Ebenso wie der (doch längere) Gedankenstrang zu RAHja.

Achja, da war ja was. Was ist denn aus RAHja geworden?

Der Draft liegt immernoch auf Halde und befindet sich leider noch nicht in einem publikablen Zustand. Nandus macht es einem auch nicht leicht, Satinav zu überlisten…

Die analoge Welt

Langsam beginne ich ein Gefühl für den Terminus der Blase zu entwickeln. Man könnte auch Fremdwörter bemühen und das ganze Blogosphäre nennen. Der bequeme Teil daran: Die Blase ist digital. Sie kennt keine festen Zeiten, keine Verantwortlichkeiten, keinen Zeitdruck. Um dieser aufkeimenden Bequemlichkeit nun entgegenzusteuern, habe ich die EInladung eines Freundes, beim Geekend des Chaos Computer Clubs Bremen einen Vortrag darüber zu halten, wie ich das Spieleleiten betreibe, angenommen. Eine der vordergründigsten Ursachen, das hier zu erwähnen, ist, den Termin (17.6. bis 19.6.2016) nicht zu verplanen 😛

Das hört sich nochmalig gelesen nach zu vielen Baustellen an… da wird wohl einiges an Priorisierung fällig.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aktuelles im MaII

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s