Hat der Herr der Zeit mir einen Streich gespielt? Ich wollte ihn doch nur kurz auf seinem Schiff besuchen, dass bei uns vor Anker lag – und nun muss ich feststellen, dass mehr von dem kostbaren Nicht-Fluids verflossen ist, als ich je zu schätzen gewagt.

Sei’s drum! Nach einer längeren Abstinenz also gibt es mal wieder ein Lebenszeichen. Überdies schweben Pläne im Raum, durch Gastautoren etwas Lebenshauch herbeizubeschwören, aktuelle Themen (*hust*WdV*hust*) zu be-Hand-eln (ob die Watsche gefällt und Wachs (flüssig) gefordert wird, oder es nicht pläsiert, bleibt derzeitig Gegenstand der heißen Diskussion), meinem guten Alarich (ja, aus der reinen Meisterei habe ich mich in die Spielerrolle bewegt #Neuland) ein Tagebuch zu widmen, und mal wieder mehr Fluff zu positionieren.
Wie viel davon letztlich geschehen wird und in welchem Zeitrahmen, steht in den Sternen – und so es jemand genau weiß, wohl nur Satinav selbst.

Satinav sieht!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Satinav, gib mir meine Blogposts zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s